Studentische Interessenvertretung

Exkursion zu Allod am 28.01.2020

Hallo liebe Kommilitonen,

wir starten in das neue Jahr 2020 mit einer neuen Exkursion zu Allod nach Burgbernheim, bei Nürnberg. Termin für diese Exkursion ist Dienstag, der 28. Januar 2020.

Allod beschäftigt sich mit der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb Thermoplastischer Elastomere (TPE) und liefert hochspezialisierte, maßgeschneiderte Produkte an zahlreiche Branchen, u.a. Automobil, Haushaltsgeärte, Elektro- und Elektronikanwendungen, Medizintechnik. Die Exkursion richtet sich an alle Studierenden der Studiengänge Chemieingenieurwesen/Verfahrenstechnik, Bioingenieurwesen und Materialwissenschaft und Werkstofftechnik, besonders für höhere Semester und Master-Studenten. Neben der Vorstellung des Unternehmens und einer Werksführung erwarten euch spannende Vorträge zu Thermoplastischen Elastomeren und leitfähigen Kunststoffen. Den genauen Ablauf findet ihr in der angehängten Datei.

Wir werden um 7.00 Uhr mit dem Bus von Karlsruhe aus starten und gegen 17 Uhr wieder in Karlsruhe ankommen.

Anmelden könnt ihr euch ab heute bis Dienstag, den 14.01.2020, über folgenden Link: https://www.fs-fmc.kit.edu/form/exkursion-allod

ACHTUNG: Ab sofort werden die Plätze per Losverfahren vergeben. Was heißt das?

Wenn sich mehr Leute anmelden, als es Plätze für die Exkursion gibt, werden nach Ende des Anmeldezeitraums aus allen Anmeldungen die Teilnehmer gelost. Gehört ihr zu den Glücklichen, werdet ihr per Mail benachrichtigt und müsst die Kaution in Höhe von 5€ in einem vorgegebenen Zeitraum bei uns in der Fachschaft hinterlegen. Geschieht das nicht, wird euer Platz weitergegeben. Die Kaution erhaltet ihr am Tag der Exkursion wieder zurück.

Für die Anmeldung müsst ihr Nachname, Vorname, E-Mail und Handynummer angeben.

Es werden nur Anmeldungen mit vollständigen Angaben berücksichtigt.

Eine Anmeldung ist leider nur über das Anmeldeportal möglich.

 

Viele Grüße,

Eure Fachschaft MACH/CIW