Wahl 2018

Dieses Jahr finden vom 18.06.2018 bis zum 22.06.2018 die Wahlen der Verfassten Studierendenschaft am KIT und am 05.07.2018 die Wahlen zu den KIT-Fakultätsräten und dem KIT-Senat statt.

Du kannst Folgendes wählen:

  • Die Fachschaftsleiter und -sprecher
  • Das Studierendenparlament
  • Die studentischen Vertreter in den KIT-Fakultätsrat und im KIT-Senat (am 05.07.2018)

Die KIT-Fakultätsräte und der KIT-Senat

Bald steht auch die Wahl der studentischen Mitglieder in den KIT-Fakultätsräten und dem KIT-Senat an. Sie findet nicht zusammen mit den Wahlen zu den Gremien der Verfassten Studierendenschaft statt, sondern am 05.07.2018.

Die Wahl wird vom KIT und den KIT-Fakultäten organisiert und durchgeführt. Wählen könnt ihr nur am Wahllokal eurer eigenen KIT-Fakultät. Im Falle der KIT-Fakultät Maschinenbau und Fakultät Chemieingenieurwesen/Verfahrenstechnik ist das Wahllokal im Foyer des Maschinenbauhochhaus (Geb. 10.23). Die Fachschaft Maschinenbau/Chemieingenieurwesen hat eine Liste für die studentischen Fakultätsratsmitglieder eingereicht. Die Kandidaten werden euch auf diesen Seiten der aktuellen Ausgabe der Schärfer Bitte! vorgestellt.

Die Kandidaten für die KIT-Fakultätsratswahl

 
 
Maschinenbau Chemieingenieurwesen
Joscha Erbis Friederike Boehm
Johannes Schröder Jonas Arnsberg
Philipp Sekol Esther Heil
Jan Schaßberger Pia Münzer
Simon Riedel Jannis Mielcarek
Friedrich Mast Aliénor Potthoff
Wassilios Delis Rieke Banzhaf
Elvedin Ramani Vanessa Schäfer
Valentin Haas Vanessa Reiter
Dominik Siewert Frederik Heberle
Markus Ehrenberger  
Kevin Postler  

Die Kandidaten für die KIT-Senatswahl

Warum KIT-Senat wählen?

Im KIT-Senat, dem höchsten Entscheidungsgremium im KIT , werden sämtliche Entscheidungen über die zukünftige Gestaltung der Universität getroffen. Hierzu zählen unter anderem Beschlüsse von Studien- und Prüfungsordnungen, Berufungen von Professoren und finanzielle Angelegenheiten.
 

Warum Studierendenschafts-Liste wählen?

Die Fachschaft MACH/CIW hat die Studierendenschafts-Liste, die zur KIT-Senatswahl antritt, mitaufgestellt. Bei der Wahl der u.g. Kandidaten ist gewährleistet, dass diese im KIT-Senat eine gemeinsame Meinung vertreten und in ständigem Austausch mit der Studierendenschaft stehen. Nur wenn Einigkeit unter den drei Vertretern herrscht, können sie für die 25000 Studenten sprechen.
 
 
Studierendenschafts-Liste
Name KIT-Fakultät
Johannes Faitsch Elektrotechnik und Informationstechnik
Frederik Heberle Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik
Benedikt Heidrich Informatik
Linda Egloff Chemie und Biowissenschaften
Noah Lettner Maschinenbau
Tim Kronmüller Physik
Jakob Schöckel Wirtschaftswissenschaften
 

How To VS-Wahl

Warum überhaupt wählen gehen?

Durch deine Stimmen unterstützt du die Studierendenschaft. Für uns als Fachschaft ist eine hohe Wahlbeteiligung enorm wichtig! Das signalisiert uns Rückhalt und zeigt, dass euch eine starke studentische Vertretung wichtig ist. Wir können besser mit der Universität und den Professoren verhandeln, wenn wir eine breite Unterstützung vorweisen können.

Du kannst durch deine Wahl die weitere Entwicklung der studentischen Vertretung mitbestimmen. Noch mehr mitgestalten kannst du natürlich, wenn du dich zusätzlich selber engagierst. Bei uns bist du immer willkommen.

Die Wahllokale

Wählen kannst du in vielen verschiedenen Wahllokalen auf dem Campus. So kannst du in der Mensa wählen, wie auch vor (fast) allen Fachschaften. Außerdem könnt ihr vor den meisten großen Hörsälen wählen. Jeder Student kann an jeder Urne wählen, du bist nicht an eine Urne deiner Fachschaft gebunden. Die Wahllokale für die Wahlen zum KIT-Fakultätsrat und zum KIT-Senat sind auf den Aushängen gekennzeichnet.

Wie wird gewählt?

Bei der Wahl der Fachschaftssprecher können Studenten der Studiengänge Maschinenbau, Materialwissenschaften und Mechatronik 3 Stimmen abgeben und Studenten der Studiengänge Chemieingenieurwesen und Bioingenieurwesen 3 Stimmen. Die Stimmen kannst du auf verschiedene Personen aufteilen. Einer Person darfst du jedoch maximal zwei Stimmen geben.

 

 

Die Wahl der Fachschaftsleiter und -sprecher

Für uns als Fachschaft ist die Wahl der Fachschaftsleiter sehr wichtig! Die Fachschaftsleiter vertreten die Fachschaft nach außen (zum Beispiel gegenüber den Professoren) und kümmern sich um viele organisatorische Dinge. Bei uns werden die Fachschaftsleiter CIW/BIW und MACH getrennt gewählt. Jeweils die Person mit den meisten Stimmen wird Fachschaftsleiter. Die Anzahl der Fachschaftssprecher ist seit der neuen Fachschaftsordnungen auf 3 Personen beschränkt. Der Sprecher mit den meisten Stimmen wird zum Fachschaftsleiter gewählt.

Die Kandidaten für die Fachschaftssprecherwahl

Maschinenbau Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik
Joscha Erbis Friederike Boehm
Johannes Schröder Jonas Arnsberg
Jan Schaßberger Aliénor Potthoff
Elvedin Ramani Jannis Mielcarek
Philipp Sekol Rieke Banzhaf
Simon Riedel Pia Münzer
Markus Ehrenberger  

Das Studierendenparlament

Das Studierendenparlament mit seinen 25 Mitgliedern ist das beschließende Organ der Studierendenschaft. Zudem wählt es die Referate des zukünftigen AStA. Bei der Wahl kannst du verschiedene Listen wählen und durch deine Personenstimmen noch die Reihenfolge der Kandidaten bestimmen.

Die zur Wahl stehenden Kandidatenlisten findest du auf der AStA-Seite: http://wahl.asta.kit.edu