Studentische Interessenvertretung
 

Unfortunately, we cannot provide all of our content in English. If the selected content is not available in English, you will automatically be redirected to the German page.

 

FAQ

On this page you will find answers to frequently asked questions that we receive by e-mail. So if you read carefully, you may save yourself the trouble of writing an e-mail. And if you don't find anything or not enough, you can still reach us by phone or e-mail.

Some of the deadlines and provisions in our FAQ may have changed due to the current corona pandemic. So there may be some deviations. If you are unsure about deadlines, feel free to contact us via the Kontaktformular. We are always available for questions and happy to help! You can also find current information on the KIT website.

MIT

Bachelor allgemein

Für Studierende ab der SPO 2016 zehn Semester, davor neun.

Technische Mechanik I und Lineare Elektrische Netze.

Wahlpflichtmodul

Der Bachelorstudiengang MIT beinhaltet einen großen Wahlbereich, der im Modulhandbuch im Detail nachgeschlagen werden kann.
Das wichtigste hier: Es gibt vier Wahlbereiche (ETIT, MACH und zweimal Sonstige), welche zusammen 38 ECTS bzw. Leistungspunkte erfüllen müssen. Man sollte sich möglichst früh mit den Wahlfächern beschäftigen, der Besuch von einigen empfiehlt sich ab dem dritten Semester.

Vertiefung in der Elektro- und Informationstechnik. Eine der folgenden vier Kombinationen muss gewählt werden. „Elektroenergiesysteme" zusammen mit „Hybride und elektrische Fahrzeuge"; „Informationstechnik II und Automatisierungstechnik“ zusammen mit „Praktischer Entwurf Regelungstechnischer Systeme“, wobei PER nicht mehr angeboten wird, es gibt stattdessen Alternativen; „Wahrscheinlichkeitstheorie" zusammen mit „Nachrichtentechnik I"; „Elektromagnetische Wellen" zusammen mit „Grundlagen der Hochfrequenztechnik"

Vertiefung im Maschinenbau. Es muss eine der vier folgenden Optionen gewählt werden. „Maschinenkonstuktionslehre 3&4"; „Strömungslehre 1&2"; „Thermodynamik 1"; „Werkstoffkunde 1&2"

Eine Auswahl an Vertiefungen in den Fachrichtungen MACH, ETIT, WIWI und INFO. Es müssen aus diesem Wahlblock mindestens 8 ECTS bzw. Leistungspunkte absolviert werden.

Ergänzungsbereich. Aus einer recht großen Auswahl können Fächer gewählt werden, um im Wahlbereich insgesamt auf 38 ECTS bzw. Leistungspunkte zu kommen.